Versand mit DHL oder Spedition
100% Vegane Lebensmittel
Kein Mindestbestellwert
de | en
100% vegan
CO2-neutraler Versand
Bio
Frische-Versand

Kofu Smoky, BIO, 200g

100% vegan
CO2-neutraler Versand
Bio
Frische-Versand
Preise sehen?
Bitte einloggen.

Smoky Tofu aus Kichererbsen – ohne Soja!

Der Bio-Kichererbsen-Tofu „Kofu“ mit Smoky-Rauchgeschmack ist die neueste Kreation der Berliner Bio-Manufaktur Zeevi. Im Gegensatz zu konventionellem Tofu, wird Kofu ohne Soja hergestellt und besteht lediglich aus Wasser, Kichererbsen und einer Prise geräuchertem Salz und Kurkuma.

Der Smoky Kofu schmeckt besonders in herzhaften Gerichten und lässt sich sogar für vegane Burger verwenden! Eine willkommene Tofu-Alternative.

Geräucherter Bio-Kofu aus Berlin – vegan und ohne Soja

  • Alternative zu Soja-Tofu: auf Basis von Kichererbsen
  • gemacht aus Bio-Zutaten: die Kichererbsen des Kofu stammen aus kontrolliert biologischem Anbau
  • leckerer Rauchgeschmack: bereichert herzhafte Gerichte mit einem Hauch von Geräuchertem
Produktnummer: A007307

Verkehrsbezeichnung: Tofu Alternative aus Kichererbsen

Inhalt: 200g

Zutaten: Wasser, Kichererbsen* (27%), Maisstärke*, Rauchsalz (Salz, Rauch), Kurkuma*.
(* = aus kontrolliert biologischem Anbau)

Kühlhinweis: Bitte bis maximal 6°C lagern.

Bitte beachten: Dieser Artikel wird bereits vom Hersteller mit geringem Mindesthaltbarkeitsdatum an uns geliefert. Daher kann die Haltbarkeit ab Versand unter Umständen auch unter 7 Tagen betragen.

Inverkehrbringer: Zeevi Kichererbsen GmbH, Rykestraße 37, 10405 Berlin

Handel mit Bio-Produkten zertifiziert durch Prüfstelle ABCERT, DE-ÖKO-006

EAN: 4260616870039

Bitte beachten Sie zusätzlich die Angaben auf den Produktverpackungen. Durch eventuelle Rezepturänderungen, oder Rohstoffschwankungen können sich Änderungen ergeben.

Nährwerte pro 100g
Energie 477 kJ / 114 kcal
Fett 1,7 g
davon:
gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 20 g
davon:
Zucker 0,6 g
Eiweiß 4,6 g
Salz 0,80 g

(5)


60%

20%

0%

0%

20%


13. Mai 2021 08:51

Super mit der richtigen Zubereitung

Das Produkt ist diese Woche mit meiner Hellofresh Box gekommen, davor hatte ich noch nie Kofu. Das Rezept war Kartoffel-Zucchini Salat mit Kofu in Panko-Panier und Joghurt-Sauce. So hat es richtig gut geschmeckt. Ich kann verstehen, wenn man Kofu alleine etwas krümelig und trocken findet. Aber die knusprige Panko Hülle und die Joghurtsauce haben mit der Konsistenz und dem Geschmack vom Kofu perfekt zusammengepasst. Meine Empfehlung ist, dass Rezept auf der Hellofresh Webseite zu suchen und nachzumachen.

12. Mai 2021 21:38

Ziemlich lecker

Wir haben das Produkt durch eine Kochbox kennen gelernt. In diesen Rezept wird die smoky-Variante in Scheiben geschnitten und paniert (in Mehl und Panko). Allen 5 in der Familie hat es super geschmeckt, auch dem jüngsten "Veggie-Skeptiker". Das gibt es sicher öfters, es enthält an sich nämlich sehr wenig Fett und ist mit nur 4 Zutaten in Bio-Qualität wahrscheinlich nicht ungesund.

17. Januar 2021 15:20

Schmeckt mir sehr

Sehr lecker. Schöne Alternative zu Tofu, wenn man kein Soja verträgt oder Sojageschmack nicht so mag. Zerfällt leider etwas zu leicht & ist lokal bei uns nicht erhältlich.

16. Dezember 2020 09:24

Total lecker

Mir schmeckt das Kofu total gut und ich kaufe es immer wieder nach. Ist zwar etwas trocken, aber das haben Kichererbsen nun mal so an sich.

12. Dezember 2020 14:58

ungenießbar

Ich schreibe hier meine erste Bewertung überhaupt. Der "Kichererbsen-Tofu" schmeckt, als würde man einen Aschenbescher auslecken, ich kann es nicht anders beschreiben. Ehemalige Raucher mit Sehnsucht nach dem Geschmack nach alten Zigaretten könnten so vielleicht ihre Freude an diesem Produkt haben. Wer einen Geschmack ähnlich wie Räuchertofu erwartet, wird enttäuscht. Darüber hinaus ist die Konsistenz fragwürdig: Die Würfel zerfallen in der Pfanne und das Mundgefühl ist mit "bröselig" noch freundlich umschrieben. Ein Blick auf die Zutatenliste zeigt außerdem, dass man dieses Produkt ohne viel Aufwand und für weniger Geld ganz einfach selbst herstellen kann (im Gegensatz zu echtem Tofu, dessen Herstellung etwas Fingerspitzengefühl verlangt). Ich musste den "Kofu" entsorgen. Fast 4 Euro für die Mülltonne.